Copyright 2019 Dr. Danja Horak-Neuberger - Ihr Augenarzt für Kinder in Perchtoldsdorf bei Wien - Disclaimer - Datenschutz
Ihre Augenärztin für die ganze Familie in Perchtoldsdorf
Schwangerschaft Die Augen entwickeln sich bereits recht früh im Mutterleib jedoch sind anfangs die Lider noch geschlossen. Ab der 28 Schwangerschaftswoche öffnet der Fötus die Augen und beginnt Helligkeit und Dunkelheit voneinander zu unterscheiden. Lassen Sie ein paar Sonnenstrahlen auf den Bauch scheinen vielleicht spüren Sie ein paar freudige Tritte Ihres Babys.
Geburt - 1. Lebensmonat Wenn ihr Kind auf die Welt kommt sind die  Bilder die es wahrnimmt noch verschwommen. Am besten werden Gegenstände im Abstand von ca 20 bis 25cm wahrgenommen. Dies ist auch der Abstand der jetzt für das Neugeborene wichtig ist (Abstand zum Gesicht der Mutter beim Stillen) Kopf und Augenbewegungen richten sich nach Lichtquellen (Fenster, Lampe)
Es hat sich gezeigt dass ovale Gegenstände lieber angesehen werden als Eckige. (Gesichtsformen) Stärke Kontraste werden bevorzugt. Besonders anregend wirken schwarz weiß Muster. Bewegende Objekte werden lieber angesehen als Statische. Ein schwarz weißes Mobile wird ihr Kind lieben. Die erste Farbe die Babys gerne ansehen ist rot. Dies liegt möglicherweise daran dass sie diese schon im Mutterleib sehen können wenn Licht durch die Bauchdecke strahlt erscheint es rötlich. Starke Kontraste werden bevorzugt. Pastelltöne können erst später wahrgenommen werden. Die Sehschärfe beginnt sich jetzt Tag zu Tag weiter zu entwickeln. Nur wenn ihr Kind viele Seheindrucke erhält kann die endgültige Sehschärfe von 100 Prozent erreicht werden.Gerade in dieser Zeit muss darauf geachtet werden dass beide. Augen an der Sehentwicklung beteiligt sind. Sollte ihr Kind eine Zeit einen Augen Verband benötigen muss anschließend unbedingt eine Seh Überprüfung erfolgen und ggf ein Auge trainiert werden.