Copyright 2021 Dr. Danja Horak-Neuberger - Ihr Augenarzt für Kinder in Perchtoldsdorf bei Wien - Disclaimer - Datenschutz
5. Rehbachklamm Der Parkplatz befindet sich im Zentrum von Scheffau. (Gratis Parkplatz beim Info Büro; WC Anlage vorhanden) Man folgt der Beschilderung bis zum Einstieg in die Rehbachklamm. (ca 10 Minuten durch den Ort) Der Weg in der Klamm ist angenehm schattig und führt immer entlang des Wassers über kleine Brücken und Wege (nicht kinderwagentauglich!). Immer wieder können die Kinder Steine ins Wasser werfen, so vergeht die Zeit wie im Flug und auch kleinere Kinder bewerkstelligen den Weg mühelos. Am Besten verlängert man den Weg  bis zur Hinterschießlingalm. Hier kann man sich nicht nur stärken, sondern auch Hasen und Alpakas sehen. Den Rückweg kann man auch über die Forststrasse gehen, falls einem der Weg durch die Klamm mit Kleinkind zu steil ist. Da wir den Rückweg über den Hintersteiner See genommen haben, hat unsere Wanderung den ganzen Tag gedauert. Allerdings würden wir diesen Rückweg über den Hintersteiner See nicht weiter empfehlen. Der Weg geht teilweise entlang der Landstrasse auf Betonwegen und wenn man endlich den See ereicht ist dieser eingezäunt, da sich das Seebad dort befindet. Das heißt man kann nicht kurz mal die Füße hinein halten.