Copyright 2019 Dr. Danja Horak-Neuberger - Ihr Augenarzt für Kinder in Perchtoldsdorf bei Wien - Disclaimer - Datenschutz
Ihre Augenärztin für die ganze Familie in Perchtoldsdorf
Palma Aquarium und Palma de Mallorca Fahrzeit ca 3 Stunden Unser erstes Ziel war das große Aquarium gleich in der Nähe von Palma. Von Cala Millor ist es 50 Minuten entfernt. Dies war sicherlich ein Highlight für unsere Kinder. Es ist eine riesige Anlage mit gigantisch großen Becken. Es gibt auch einen großen Indoor und Outdoor Spielplatz wo sich die Kinder austoben können. Vorab kann man sich auf der Hompage erkundigen, wann die Hai Fütterung oder die Schildkröten Fütterung stattfindet. Auch  Schnorcheln mit Rochen wird angeboten. Wir haben hier den Vormittag verbracht, wobei es sicher auch für einen Tagesausflug genug Programm gibt!
3. Tag:
Am Nachmittag ging es noch in die Hauptstadt Palma de Mallorca. Hier braucht man gute Nerven, um einen Parkplatz zu finden. Wir haben sehr viel Zeit im Stau und auf der Parkplatz Suche verbracht. Selbst bei den Parkgaragen stehen die Autos Schlange um einen Platz zu bekommen. Nach langer Suche haben wir endlich einen Parkplatz in einem Parkhaus ergattert. Nun ging es einmal durch die Innenstadt Richtung Kathedrale de Malorca. Es ist zwar eine schöne Stadt aber sehr laut und in der Mittagshitze flüchteten wir bald wieder zurück zum Auto. Ein Besuch zu den Abend oder Morgenstunden wäre sicher die bessere Wahl gewesen.
Wir fuhren zu einer nahegelegenen Burg Castell de Bellver. Diese befand sich auf einer Anhöhe mit schönem Ausblick und wir genossen die Stille und den kühlen Schatten. Den Kinder machte es Spaß, in der kreisrund aufgebauten Burg ihre Runden zu laufen.